Sa Pa – a beautiful smile

„Eine Familie zu haben bedeutet glücklich zu sein. Keine zu haben bedeutet verloren zu sein.“

 

Dieses Sprichwort stammt von den schwarzen Hmong.  

Für diese Kollektion besuchte ich das vietnamesische Bergdorf Sa Pa und lernte drei beeindruckende Frauen kennen. 

Dort zwischen endlos langen Reisterassen und Feldwegen entstehen durch ihre Hände prachtvoll gestickte Borten und werden Fäden mit

Naturfarbstoffen manuell gefärbt. Weite Wege legen sie zu Fuß zurück, der Acker wird von Hand bestellt, das Haus wurde aus Lehm erbaut.

Das enge Band der Familie hält hier alles zusammen. Diese uralte Tradition zieht sich wie ein roter Faden durch die Kultur der 

schwarzen Hmong. Fließt wie ein glitzernder Bach. Zaubert den Menschen ein wunderschönes Lächeln auf die Lippern!

  


Fotografie: Sebastian Bergner, www.sebastianbergner.de

Model: Yvonne